Reisen in die digitale Welt

Übersichtliche Workflows,
optimierte Prozesse,
individuelle Lösungen

Wir machen Zukunft – machen Sie mit?

Reisen Sie mit uns in die digitale Welt!

Machen Sie Ihre Prozesse im Büro übersichtlicher, optimieren Sie Ihre Workflows und finden Sie individuelle Lösungen – kurz: Machen Sie bei der Digitalisierung mit, damit Ihr Unternehmen noch effizienter arbeiten kann!

Die Welt der Büroautomation öffnet ihre Pforten für Sie:

  • Tauchen Sie in spannende, neue Technologien ein.
  • Erfahren Sie alles über die Digitalisierung und welche Veränderungen sie mit sich bringt.
  • Finden Sie Antworten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die der Digitalisierung skeptisch oder ängstlich gegenüber stehen.
  • Knüpfen Sie Kontakte zu Experten, die Ihnen behilflich sind, die Abläufe in Ihrem Unternehmen zu automatisieren.

Die Reise führt Sie direkt in die Praxis der Digitalisierung:

  • Lassen Sie sich zeigen, wie automatische Belegerkennung funktioniert, um Zeit zu sparen.
  • Schauen Sie sich vor Ort sichere Aufgaben-Workflows an, mit denen Sie stressfreier arbeiten können.
  • Überzeugen Sie sich von gesetzeskonformen Prozessen, um diese für sich selbst zu übernehmen und künftig ruhiger schlafen zu können.
  • Sichern Sie sich die staatliche Finanzierung ihrer Digitalisierung mit Hilfe des Digitalbonus Bayern. Der Staat zahlt bis zu 50 Prozent.

Neue Kontakte und Technologien erwarten Sie:

  • Treffen Sie Spezialisten und langjährige Digitalisierungs-Experten, mit denen Sie sich austauschen können.
  • Knüpfen Sie neue Geschäftskontakte unter den anwesenden Unternehmerkolleginnen und -kollegen, die ebenfalls mit Interesse in die digitale Zukunft reisen.
  • Entdecken Sie neue Technologien, die bereits jetzt schon vielen Unternehmern den Alltag erleichtern und für mehr Effizienz sorgen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit digitours´19 in die Welt der verbesserten Workflows und optimierten Prozesse zu reisen. Kommen Sie mit in die digitale Zukunft und holen Sie sie in die Gegenwart. Besuchen Sie unsere Veranstaltungsreihe:

  • 19.09.2019 Rosenheim
  • 26.09.2019 München/Freising: Airport München
  • 10.10.2019 Augsburg
  • 24.10.2019 Regensburg
  • 07.11.2019 Kirchweidach

Reservieren Sie sich schon heute einen Platz an Bord. Bitte melden Sie sich über den Link am Ende der jeweiligen Agenda an. Gern können Sie uns auch eine E-Mail, schicken, um sich anzumelden: info@pvup.de. Für Speis und Trank ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Agenda und Anmeldung

13:00 Uhr

Come-Together und Netzwerken

13:30 Begrüßung durch Matin Steyer, Vorstandsvorsitzender der printvision AG

Kurzvorstellung der Beteiligten / Firmen

13:40 DSGVO – 1,5 Jahre nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung

Referent: Rechtsanwalt Wolfgang A. Schmid, JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

  • Wo stehen wir?
  • Was ist passiert?
  • Worauf ist aktuell zu achten?
  • Was ist noch zu erwarten?

14:25 Grundsätzliches zum Thema DMS

Referent: Walter Obholzer, Bereichsleiter Business Solutions pvup

  • Warum Dokumenten- Enterprise Content Management?
  • Wo liegen die Vorteile?
  • Was bei der Einführung zu beachten ist?
  • Beispiele aus der Praxis

14:45 Pause, Netzwerken

15:00 DMS Dokumentenmanagement – Basis der Automatisierung und Erfüllung der Pflichten

Referent: Hans Lemke, Geschäftsführer der accantum GmbH

  • Dokumente zentral ablegen, finden, schützen und berechtigen.
    Einheitliche Ablagesystematik – sichere Zugriffsrechte – umfangreiche Suchfunktionen.
  • GOBD und DSGVO automatisch erfüllen – ohne Dran-denken-müssen.
    Dokumente gesetzeskonform bearbeiten – rechtskonforme Dokumentation.
  • Dokumente automatisch erkennen und lesen – Basis der Automatisierung.

WMS Workflowmanagement - Geschäftsprozesse automatisieren

Referent: Hans Lemke, Geschäftsführer der accantum GmbH

  • DMS und WMS – Zusammenhang und Unterschied.
  • Automatisierung im Büro durch digitale Workflows.
  • Mitarbeiter stärken durch Automatisation. (Kompetenz und Wissen)
  • Automatisierte Verarbeitung von Ein-/Ausgangsrechnungen (Beispiel)
  • Beleglose Prozesse - Urlaubsantrag

15:45 Künstliche Intelligenz in der Dokumentenverarbeitung

Referent: Martin Loiperdinger, Gründer, Geschäftsführer der Blumatix Consulting GmbH

  • In immer kürzeren Abständen werden neue, spektakuläre Ergebnisse der Künstlichen Intelligenz veröffentlicht - sie gehört inzwischen zu unserem Alltag. Anhand von konkreten Beispielen werden wir den aktuellen Stand beleuchten. Wie funktioniert das aber und was ist wirklich neu? Wie KI in der automatisierten Belegerfassung eingesetzt werden kann, erklärt der Referent am Beispiel des Workflow Management Systems.

16:10 Mobile Belege

Referent: Michael Stebich, Sr. Sales Account Executive der Kofax Deutschland AG

  • Wie z.B. Lieferscheine oder Montageberichte mit Business Connect überall Digital zur Verfügung stehen
  • Beispiele aus der Praxis

16:40 Get-Together, Netzwerken

Nach den Vorträgen stehen Ihnen unsere Berater / Mitarbeiter bei Fingerfood & Getränken für individuelle Gespräche zur Verfügung.

ANMELDUNG AUGSBURG

13:30 Uhr: Begrüßung

Come-Together
Kurzvorstellung der Beteiligten / Firmen

14:00 Uhr: Impulsvortrag der FH-Rosenheim (Prof. Adam)

  • Warum Unternehmen die Digitalisierung so zaghaft angehen?
  • Bleiben wir noch wettbewerbsfähig?
  • Warum gerade auch für KMU das Thema so interessant ist.
  • Neue Herausforderungen brauchen neue Berufe, neue Studiengänge – der ITPDM Kurs.

14:30 Uhr: Digitalisierung – Ein Schlagwort sorgt für Unruhe (Norbert Seibt)

  • Was ist das eigentlich ganz konkret?
  • Habe ich schon „digitalisiert“ oder muss ich noch?
  • Welcher Teil der Digitalisierung bringt mir was?
  • Dgitalisierung als Basis für Automatisierung im Büro.
  • Wieviel Digitalisierung braucht der Mensch?
  • Angst vor Veränderung – mehr Mut für die digitale Zukunft.
  • Echte Partner helfen sich – Beratung mit klarem Fokus.

15:00 Uhr: DMS Dokumentenmanagement – Basis der Automatisierung und Erfüllung der Pflichten (Hans Lemke)

  • Dokumente zentral ablegen, finden, schützen und berechtigen. Einheitliche Ablagesystematik – sichere Zugriffsrechte – umfangreiche Suchfunktionen
  • GOBD und DSGVO automatisch erfüllen – ohne Dran-denken-müssen. Dokumente gesetzeskonform bearbeiten – rechtskonforme Dokumentation
  • Dokumente automatisch erkennen und lesen – Basis der Automatisierung

15:30 Uhr: WMS Workflowmanagement - Geschäftsprozesse automatisieren (Herr Münzker)

  • DMS und WMS – Zusammenhang und Unterschied.
  • Automatisierung im Büro durch digitale Workflows.
  • Mitarbeiter stärken durch Automatisation. (Kompetenz und Wissen)
  • Automatisierte Verarbeitung von Ein-/Ausgangsrechnungen (Beispiel)
  • Beleglose Prozesse - Urlaubsantrag

16:00 Uhr: Digitalbonus Bayern (Herr Obermayer)

  • Wenn Digitalisierung, dann jetzt – Förderung nutzen, Vorteile verschaffen.
  • Fördermittel Digitalbonus Bayern / Beratungsbonus bundesweit

16:30 Uhr: Get-Together, Netzwerken

Nach den Vorträgen stehen Ihnen unsere Berater / Mitarbeiter bei Fingerfood und Getränken für individuelle Gespräche zur Verfügung.

ANMELDUNG ROSENHEIM

13:30 Uhr: Begrüßung

Come-Together
Kurzvorstellung der Beteiligten / Firmen

14:00 Uhr: Impulsvortrag der FH-Rosenheim (Prof. Adam)

  • Warum Unternehmen die Digitalisierung so zaghaft angehen?
  • Bleiben wir noch wettbewerbsfähig?
  • Warum gerade auch für KMU das Thema so interessant ist.
  • Neue Herausforderungen brauchen neue Berufe, neue Studiengänge – der ITPDM Kurs.

14:30 Uhr: Digitalisierung – Ein Schlagwort sorgt für Unruhe (Norbert Seibt)

  • Was ist das eigentlich ganz konkret?
  • Habe ich schon „digitalisiert“ oder muss ich noch?
  • Welcher Teil der Digitalisierung bringt mir was?
  • Dgitalisierung als Basis für Automatisierung im Büro.
  • Wieviel Digitalisierung braucht der Mensch?
  • Angst vor Veränderung – mehr Mut für die digitale Zukunft.
  • Echte Partner helfen sich – Beratung mit klarem Fokus.

15:00 Uhr: DMS Dokumentenmanagement – Basis der Automatisierung und Erfüllung der Pflichten (Hans Lemke)

  • Dokumente zentral ablegen, finden, schützen und berechtigen. Einheitliche Ablagesystematik – sichere Zugriffsrechte – umfangreiche Suchfunktionen.
  • GOBD und DSGVO automatisch erfüllen – ohne Dran-denken-müssen. Dokumente gesetzeskonform bearbeiten – rechtskonforme Dokumentation.
  • Dokumente automatisch erkennen und lesen – Basis der Automatisierung.

15:30 Uhr: WMS Workflowmanagement - Geschäftsprozesse automatisieren (Herr Münzker)

  • DMS und WMS – Zusammenhang und Unterschied.
  • Automatisierung im Büro durch digitale Workflows.
  • Mitarbeiter stärken durch Automatisation. (Kompetenz und Wissen)
  • Automatisierte Verarbeitung von Ein-/Ausgangsrechnungen (Beispiel)
  • Beleglose Prozesse - Urlaubsantrag

16:00 Uhr: Digitalbonus Bayern (Herr Obermayer)

  • Wenn Digitalisierung, dann jetzt – Förderung nutzen, Vorteile verschaffen.
  • Fördermittel Digitalbonus Bayern / Beratungsbonus bundesweit

16:30 Uhr: Get-Together, Netzwerken

Nach den Vorträgen stehen Ihnen unsere Berater / Mitarbeiter bei Fingerfood und Getränken für individuelle Gespräche zur Verfügung.

ANMELDUNG KIRCHWEIDACH

13:00 Uhr

Come-Together und Netzwerken

13:30 Begrüßung durch Gernot Vizethum, Vertriebsleiter Offits GmbH

Kurzvorstellung der Beteiligten / Firmen

13:40 DSGVO – 1,5 Jahre nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung

Referent: Rechtsanwalt Wolfgang A. Schmid, JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner

  • Wo stehen wir?
  • Was ist passiert?
  • Worauf ist aktuell zu achten?
  • Was ist noch zu erwarten?

14:25 Grundsätzliches zum Thema DMS

Referent: Walter Obholzer, Bereichsleiter Business Solutions pvup

  • Warum Dokumenten- Enterprise Content Management?
  • Wo liegen die Vorteile?
  • Was bei der Einführung zu beachten ist?
  • Beispiele aus der Praxis

14:45 Pause, Netzwerken

15:00 DMS Dokumentenmanagement – Basis der Automatisierung und Erfüllung der Pflichten

Referent: Hans Lemke, Geschäftsführer der accantum GmbH

  • Dokumente zentral ablegen, finden, schützen und berechtigen.
    Einheitliche Ablagesystematik – sichere Zugriffsrechte – umfangreiche Suchfunktionen.
  • GOBD und DSGVO automatisch erfüllen – ohne Dran-denken-müssen.
    Dokumente gesetzeskonform bearbeiten – rechtskonforme Dokumentation.
  • Dokumente automatisch erkennen und lesen – Basis der Automatisierung.

WMS Workflowmanagement - Geschäftsprozesse automatisieren

Referent: Hans Lemke, Geschäftsführer der accantum GmbH

  • DMS und WMS – Zusammenhang und Unterschied.
  • Automatisierung im Büro durch digitale Workflows.
  • Mitarbeiter stärken durch Automatisation. (Kompetenz und Wissen)
  • Automatisierte Verarbeitung von Ein-/Ausgangsrechnungen (Beispiel)
  • Beleglose Prozesse - Urlaubsantrag

15:45 Künstliche Intelligenz in der Dokumentenverarbeitung

Referent: Martin Loiperdinger, Gründer, Geschäftsführer der Blumatix Consulting GmbH

  • In immer kürzeren Abständen werden neue, spektakuläre Ergebnisse der Künstlichen Intelligenz veröffentlicht - sie gehört inzwischen zu unserem Alltag. Anhand von konkreten Beispielen werden wir den aktuellen Stand beleuchten. Wie funktioniert das aber und was ist wirklich neu? Wie KI in der automatisierten Belegerfassung eingesetzt werden kann, erklärt der Referent am Beispiel des Workflow Management Systems.

16:10 Mobile Belege

Referent: Michael Stebich, Sr. Sales Account Executive der Kofax Deutschland AG

  • Wie z.B. Lieferscheine oder Montageberichte mit Business Connect überall Digital zur Verfügung stehen
  • Beispiele aus der Praxis

16:40 Get-Together, Netzwerken

Nach den Vorträgen stehen Ihnen unsere Berater / Mitarbeiter bei Fingerfood & Getränken für individuelle Gespräche zur Verfügung.

ANMELDUNG REGENSBURG